Gehäuse für den Raspberry Pi

Nachdem die Lieferung meines Raspberry Pi nun für Montag, den 26. November 2012, angekündigt ist, war es auch ein guter Zeitpunkt für die Lieferung des Gehäuses.
Raspberry Pi casing parts

Raspberry Pi casing

Die Toleranzen der Bauteile erscheinen mir sehr niedrig, so konnte ich bereits auf amazon.de lesen, dass einige Käufer bereits ein paar der Halteklammern bei der ersten Montage abgebrochen haben. Ich werde die Teile ein wenig mit der Feile bearbeiten, bevor ich sie endgültig zusammen setze.

Mit dieser Lieferung sind alle Vorbereitungen für die Ankunft des Raspberry Pi abgeschlossen. Die SD Karte ist mit der aktuellsten Raspbian Version beschrieben und alle Kabel müssen nur noch mit dem Raspberry Pi verbunden werden.

Der Wettersensor ist defekt

Mein Wettersensor (OC-3) scheint defekt zu sein, er meldet konstant eine Luftfeuchtigkeit von 99%, wie man hier sehen kann http://wetter.appco.de. Bei der Suche nach Lösungen für diesen Fehler auf Google fand ich jemanden der ein paar Lötstellen erneuert hat und so den Fehler beheben konnte.

Da mein Sensor noch Garantie hat werde ich ihn zur Reparatur einsenden.

Vielleicht eine gute Möglichkeit eine Solarzelle zu ergänzen und so die Batterien dauerhaft loszuwerden.

Medien Wand

Je mehr die Haussteuerung wuchs, desto schneller wuchs auch der Wust an Kabeln. Die sich alle hinter Fernseher und AV Receiver sammelten.

Es war an der Zeit eine bessere Lösung zu finden. Ich wollte es stylish und einfach, aber war nicht bereit Kompromisse in Bezug auf die Anzahl meiner Gadgets einzugehen (oder deren zukünftiges Wachstum zu beschränken).

Meine Lösung ist eine Medien Wand, welche Fernseher, Mac mini, Apple TV und den AV Receiver beherbergt. Alles weitere soll dahinter verborgen werden und außerdem soll sie ein schicke Hintergrundbeleuchtung beherbergen.
Storage shelf

Als Basis für die Gerätschaften setze ich auf ein einfaches Regalsystem aus dem Baumarkt.

Einige der Geräte auf dem Bild haben es nicht in das finale Layout geschafft, nichtsdestotrotz war das Chaos, das die Kabel und Geräte hinter dem Fernseher hervorriefen war nicht zu verachten.
dry wall construction

Im nächsten Schritt wurde eine Gipskartonwand um das Regal herum errichtet.
OSB board layer

Um sicherzustellen, dass die Medien Wand auch größere und schwerere Fernseher tragen kann, wurde die erste Beplankung aus OSB Platten erstellt.
Final layout

Gefolgt von einer Lage Gipskarton und einer Probeaufstellung des finale Equipments. Die Medien Wand hat einen Abstand von ca. 25 cm zur Rückwand. Das Regal ist über die linke Seite erreichbar während die rechte Seite komplett verschlossen ist.
With wall-paper

Fast fertig und schon tapeziert.
Night view

So sieht die Medien Wand bei Nacht aus, wenn die LED Beleuchtung eingeschaltet ist. Die Farbe lässt sich über die Haussteuerung ändern.

Überarbeitung des Regalbodens für die Haussteuerung

Mit der Zeit stellte sich heraus, dass die ursprüngliche Anordnung der Komponenten für die Haussteuerung auf dem Regalboden nicht wirklich optimal war. Es war nahezu unmöglich den USB Verteiler zu erreichen, da dieser zu weit hinter der Öffnung lag. Nachdem ich mich nun längere Zeit mit dem Problem herumgeschlagen hatte war es an der Zeit den gesamten Einschub zu überarbeiten.
HomeAutomation Board

Der größte Unterschied ist die Lage des USB Hubs, er befindet sich nun direkt an der Kante des Regalbodens auf der Seite, über die auch der Zugriff erfolgt. Das funktioniert so weit sehr gut.